Unter den Passagieren des vom Coronavirus betroffenen Kreuzfahrtschiffs "Westerdam" sind auch zwei Hessen.

Sie befänden sich in häuslicher Isolation außerhalb Hessens und stünden in engem Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums am Mittwoch. Nähere Angaben zu Aufenthaltsort und Gesundheitszustand machte sie nicht.