Zwei Motorradfahrer sind am Sonntagnachmittag nahe Hüttenberg (Lahn-Dill) vermutlich bei einem Zusammenstoß im Gegenverkehr schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen kollidierten die beiden 52 und 44 Jahre alten Männer mit ihren Maschinen auf der Kreisstraße 352 zwischen Hüttenberg-Weidenhausen und Wetzlar, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst hätten die Einsatzkräfte ein Bild der Verwüstung vorgefunden. Die beiden Schwerverletzten lagen demnach neben der Fahrbahn, ihre total zerstörten Motorräder auf der Straße und im Graben.

Durch den Unfall kam es zu erheblichen Behinderungen, sodass die Kreisstraße für mehrere Stunden gesperrt werden musste. Der 44-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, der andere Fahrer mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ein Sachverständiger nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf. Die Polizei bat Zeugen um Hinweise.