Nach Durchsuchungen in Südhessen befinden sich zwei mutmaßliche Islamisten in Untersuchungshaft.

Die 26-jährigen Eheleute waren am Donnerstag in Raunheim (Groß-Gerau) festgenommen worden. Noch am gleichen Tag sei Haftbefehl erlassen worden, erklärte ein Sprecher der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Freitag.

Sie sollen Ende 2016 mit ihren beiden Kindern in die Türkei gereist sein und erfolglos versucht haben, zur Terrormiliz IS in Syrien zu gelangen. Rund 200 Polizisten hatten am Donnerstag Wohnungen in Südhessen durchsucht.