Bei einem Unfall auf der A7 bei Eichenzell (Fulda) sind ein 23-jähriger Autofahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt worden. Ein Hund überlebte den Unfall nicht.

Der Wagen des Mannes verlor am Freitag wegen eines technischen Defekts an Tempo, ein nachfolgender Pkw fuhr auf. Dessen Fahrer und seine Ehefrau wurden leicht verletzt. Im Kofferraum des Paares überlebte ein Hund den Aufprall nicht, teilte die Polizei mit.