Bei einem Unfall auf der B255 bei Weimar (Lahn) sind am Donnerstagabend zwei Personen eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, knallte ein 74 Jahre alter Pkw-Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache gegen eine Leitplanke und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem Auto einer 27-Jährigen.

Beide mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden und kamen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.