Rettungswagen Sujet

Bei zwei Unfällen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 19-Jähriger starb nahe Hirzenhain in der Wetterau. Im nordhessischen Fuldabrück kam eine Motorradfahrerin ums Leben.

Bei einem Autounfall nahe Hirzenhain (Wetterau) ist ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war er nach ersten Erkenntnissen mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich und blieb an einer schlecht einsehbaren Stelle an der Straße liegen.

Ein Zeuge entdeckte das Unfallwrack und setzte einen Notruf ab. Die Retter konnten dem jungen Mann nicht mehr helfen. Wann genau der Unfall passiert war, stand zunächst ebenso wenig fest wie dessen genauer Hergang. Es gebe bislang keine Hinweise auf die Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs, sagte der Polizeisprecher am Abend.

Motorradfahrerin stirbt in Fuldabrück

Eine 28-jährige Frau ist in Fuldabrück (Kassel) auf ihrem Motorrad ums Leben gekommen. Die Bikerin war am Sonntagnachmittag aus zunächst unklarer Ursache in einer Kurve von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Sie rutschte über einen Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie an ihren schweren Verletzungen starb.