Unter dem Dach einer Tankstelle liegt das Wrack eines ausgebrannten Autos, daneben liegt eine Tankstellen-Säule

Bei einem Feuer an einer Raststätte mit Tankstelle an der A45 im Main-Kinzig-Kreis sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Auto mit Zapfsäulen kollidiert.

Videobeitrag

Video

Zwei Tote bei Brand an Tankstelle

hessenschau vom 17.01.2021
Ende des Videobeitrags

Viel war am Montagnachmittag zunächst nicht bekannt über den Brand mit zwei Toten an der Raststätte Langen-Bergheim Ost an der Autobahn A45 in Richtung Gießen. Die Polizei stand am Anfang ihrer Ermittlungen, wie sie mitteilte.

Leichen in Trümmern entdeckt

Zwei Fahrzeuge waren nach ersten Erkenntnissen der Ermittler am Montagmittag an der Tankstelle bei Hammersbach (Main-Kinzig) involviert. Ein Zeuge habe um 12.04 Uhr ein Feuer gemeldet, das von den sofort ausrückenden Einsatzkräften innerhalb einer Stunde gelöscht worden sei.

Audiobeitrag

Audio

Zwei Tote bei Feuer an Raststätte

Ende des Audiobeitrags

"In den Trümmern wurden dann zwei Leichen entdeckt", sagte ein Polizeisprecher. In einem der Wagen sei die eine tote Person gefunden worden, die zweite in der Nähe. Ein angrenzendes Restaurantgebäude wurde beschädigt.

Auto augenscheinlich mit Zapfsäule in Kontakt gekommen

Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Auskunft geben. Derzeit sei ein Gutachter vor Ort, hieß es. Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft übernahmen die Ermittlungen.

Laut einer Sprecherin sieht es so aus, dass eines der Autos mit mindestens zwei Zapfsäulen der Tankstelle in Kontakt gekommen ist. Ob das Auto tatsächlich in eine der Säulen hineingefahren ist, würden die Ermittlungen zeigen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen