Bei einem Glätteunfall bei Marburg am Freitagmorgen ist ein 36-Jähriger leicht verletzt worden.

Er war mit seinem Kombi von der Straße abgekommen, der Wagen rollte auf das Dach. Er konnte sich selbst befreien. Auch ein 21-Jähriger kam wegen Glätte von der Fahrbahn ab und landete in der Leitplanke. Er blieb unverletzt. Laut Polizei entstand ein Totalschaden am Auto.