Am Freitagabend musste die Polizei bei gleich zwei Unfällen in Südhessen die Führerscheine von Autofahrern einziehen.

Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist am Freitagabend bei Reichelsheim unter Alkoholeinfluss mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren und dann in einem Graben gelandet. Er blieb unverletzt.

Am gleichen Abend fuhr bei Erbach ein 52 Jahre alter Autofahrer alkoholisiert gegen eine Mauer und verletzte sich dabei schwer. Er kam in eine Klinik.

Die Führerscheine beider Fahrer wurden sichergestellt, die Polizei ermittelt.