Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreisstraße nahe dem Wiesbadener Stadtteil Erbenheim sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden.

Die 76-jährige Beifahrerin schwer, der 73-jährige Fahrer leicht, wie die Polizei meldete. Ihr Auto war aus zunächst ungeklärter Ursache zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein 17-jähriger Fahrschüler und sein Lehrer konnten mit ihrem Wagen nicht ausweichen, blieben aber unverletzt.