Zwei Menschen sind am Donnerstagabend bei einem Hausbrand in Limburg leicht verletzt worden.

Wie die Feuerwehr am Freitag berichtete, kamen sie mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer war aus unbekannter Ursache in einem Zimmer des Hauses ausgebrochen und griff schnell auf das Dach über. Der Sachschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.