In einem Mehrfamilienhaus in Marburg hat es am Freitag gebrannt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurden zwei Bewohner verletzt. Das Feuer war aus noch unbekannter Ursache in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen. Weil der Fluchtweg versperrt war, mussten einige Bewohner über eine Drehleiter gerettet werden. Die Schadenshöhe war zunächst unbekannt.