Als ein Linienbusfahrer in Künzell (Fulda) am Samstag stark bremsen musste, sind zwei Fahrgäste leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein Autofahrer nicht an einem parkenden Pkw vorbeigefahren. Der Busfahrer habe die Situation zu spät bemerkt. Eine kurz zuvor aufgestandene 33 Jahre alte Frau im Bus kam zu Fall. Dabei stieß sie gegen einen anderen Fahrgast, der ebenfalls verletzt wurde.