Beim Brand in einem Fachwerkhaus im nordhessischen Ottrau haben zwei Menschen eine Rauchgasvergiftung erlitten.

In dem Einfamilienhaus war am Freitagabend vermutlich in der Küche ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei kamen die 59 Jahre alte Bewohnerin und ihr 69-jähriger Lebensgefährte in ein Krankenhaus. Der Schaden soll mindestens 100.000 Euro betragen, schätzt die Polizei.