Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wandfried (Werra-Meißner) sind in der Nacht zum Samstag zwei Frauen verletzt worden.

Das Feuer war laut Polizei aus zunächst unbekannter Ursache im Treppenhaus ausgebrochen. Ein Nachbar hörte das Signal eines Rauchmelders und alarmierte die Feuerwehr. Mehrere Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Zwei 57 und 79 Jahre alte Frauen kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Haus war zunächst unbewohnbar.