Bei einem Unfall auf der A5 bei Münzenberg (Wetterau) sind zwei 40 und 59 Jahre alte Lkw-Fahrer verletzt worden.

Der 40-jährige Fahrer bemerkte am Dienstag ein Stauende nicht und prallte auf einen vor ihm abbremsenden Lkw. Durch die Wucht der Kollision wurde dieser auf einen weiteren Sattelzug gedrückt, so die Polizei am Mittwoch. Es entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.