Ein Autofahrer ist am Montag bei einem Überholmanöver auf der B260 verunglückt. Er war gegen einen Traktor aufgefahren.

Der Fahrer überholte auf einem ansteigenden Streckenabschnitt der B260 ein Fahrzeug und scherte dann wieder auf die rechte Spur ein. Dabei fuhr er auf einen deutlich langsameren Traktor mit Anhänger auf. Der Pkw überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Auch der Traktor wurde stark beschädigt. Beide Lenker kamen nach ersten Erkenntnissen mit leichten Verletztungen in eine Klinik, erklärte die Polizei.