Bei einem Unfall im Hanauer Stadtteil Mittelbuchen ist am Mittwochabend ein Schaden von rund 120.000 Euro entstanden.

Zwei Menschen wurden verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Insgesamt wurden sechs Autos beschädigt, an vier entstand Totalschaden. Ein vermutlich berauschter 21-Jähriger rammte ein entgegenkommendes Auto, dabei wurden die anderen Pkw erfasst.