Beim Brand in einem Flüchtlingsheim in Gießen sind zwölf Menschen verletzt worden.

Zwei von ihnen seien ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Das Feuer brach in der Nacht zum Montag in einem Zimmer aus. Die Ermittler gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Im Verdacht steht ein 21 Jahre alter Bewohner der Unterkunft. Nach ihm wird gefahndet.