Die Künstlerkolonie Willingshausen gibt es jetzt seit 200 Jahren. Dieses Jubiläum wird natürlich groß gefeiert, den Anfang macht eine Ausstellung über Ludwig-Emil Grimm. Das ist der kleine Bruder der berühmten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm. Ludwig Emils Leidenschaft war die Malerei. 1824 hat er in Willingshausen zusammen mit seinem Freund Gerhardt von Reutern die Künstlerkolonie gegründet, die älteste Künstlervereinigung Europas. Seitdem kommen Malerinnen und Maler aus aller Welt in den kleinen Ort, und lassen sich von der Landschaft der Schwalm inspirieren.

Autor: Jens Wellhöner

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Adobe Stock, hessenschau.de