Schweine und Rinder sollen es besser haben, mehr frische Luft und bessere Ställe sollen sie bekommen. Deshalb will die Bundesregierung eine Tierwohlabgabe einführen, die macht Fleisch teurer. Doch wie kommt das in Nordhessen an? Carsten Gohlke hat sich unter Landwirten umgehört.

Autor: Carsten Gohlke

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © Adobe Stock, hessenschau.de