Mit den Sommertemperaturen startet auch die Gartensaison - ein guter Anlass, um in Hessens Kleingärten zu schauen. Denn hier ist ein Generationenwechsel in vollem Gange. Vor allem im Zuge der Coronapandemie ist das Interesse der „Jungen“ am eigenen Gärtchen stark gestiegen - und der Trend hält an. Auf Instagram und Tiktok gibt es eine große Schrebergarten-Community. Die neue Generation nutzt ihre Gärten oft anders als die „Alteingesessenen“. Das gefällt nicht allen Kleingärtner:innen - und führt zu Konflikten.

Autor: Lilli Janik

Quelle: © hessischer Rundfunk

Bild © Adobe Stock, hessenschau.de