0:00 / 00:02:16
Dort werden jährlich rund 14 Millionen Kubikmeter Trinkwasser aufbereitet. Die Anlage aus dem Jahr 1963 nutzt das ergiebige Grundwasserreservoir des hessischen Oberrheingrabens. Wegen hoher Instandhaltungskosten der in die Jahre gekommenen Anlage wurde dort ein Neubau errichtet. Jetzt hat dieses moderne Kompakt-Wasserwerk mit naturnaher Aufbereitung des Grundwassers seinen Betrieb aufgenommen.

Autor: Anna Vogel

Quelle: © hessischer Rundfunk

Bild © Adobe Stock, hessenschau.de