Podcast Verurteilt! (71): Jurastudent vergewaltigt 80-Jährige

Heike Borufka und Basti Red

Am 16. Juni 2011 zerrt ein junger Mann weit nach Mitternacht eine 80-Jährige in Frankfurt am Main in ein Gebüsch und vergewaltigt die Rentnerin. Ein Passant findet die zitternde Frau und ruft die Polizei. Die nimmt den mutmaßlichen Täter nur wenige hundert Meter vom Tatort entfernt fest. Es ist ein 29 Jahre alter Jurastudent. Zum Motiv sagt er nichts. Nicht bei der Polizei, nicht in der Untersuchungshaft, und auch später vorm Landgericht kann er die Tat nicht erklären. Staatsanwaltschaft, Verteidigung und das Gericht suchen vergeblich nach Antworten. Die Öffentlichkeit wird ausgeschlossen. Das soll die Wahrheitsfindung erleichtern. 3 Jahre und 9 Monate Freiheitsstrafe verhängt das Gericht am Ende.