Der rechtsextremistischen türkischen Bewegung "Graue Wölfe" werden in Hessen rund 2.500 Anhänger zugerechnet.

Wie bei anderen extremistischen Gruppierungen sei davon auszugehen, dass auch die Mitglieder der "Grauen Wölfe" vor allem Jugendliche für ihre verfassungsfeindlichen Ideen und Sichtweisen begeistern wollen, teilte Innenminister Beuth (CDU) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion in Wiesbaden mit. Laut Verfassungsschutzbericht sind die "Grauen Wölfe" Träger und Verbreiter von nationalistisch-rechtsextremistischem Gedankengut.