Mehrere AfD-Politiker mit Migrationshintergrund wollen einen Verein mit dem Namen "Die Neudeutschen" gründen.

Ziel sei es, "patriotisch gesinnte Bürger mit Migrationshintergrund" für die AfD zu werben, sagte einer der Initiatoren, der Bundestagsabgeordnete Friesen, der "FAZ". Der Verein soll dem Bericht zufolge am Samstag in Frankfurt gegründet werden.