Die AfD hat Eckhard Müller als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl aufgestellt.

Das teilte die Partei am Donnerstag mit. Der 71-Jährige sei mit klarer Mehrheit von 96 Prozent auf einer Kreisversammlung nomiert worden. Müller ist seit 2015 Kreisvorsitzender der AfD und seit 2016 Fraktionschef im Stadtparlament. Die OB-Wahl ist am 26. Mai.