Die hessische AfD hat ihre ersten Delegierten für die Bundesparteitage zur Europawahl bestimmt.

Bei einem Landesparteitag am Samstag im nordhessischen Volkmarsen waren die Mitglieder aufgerufen, 51 Delegierte sowie 20 Ersatzleute zu wählen, wie Landessprecher Robert Lambrou mitteilte. Auf die ersten drei Plätze kamen der Bundestagsabgeordnete Jan Nolte, Landesvorstandsmitglied Heiko Scholz sowie der Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser. Die Delegiertenwahl wird voraussichtlich am Sonntag fortgesetzt.

Die Termine für die Bundesparteitage, bei denen dann über das Programm sowie die Kandidaten für die Europawahl abgestimmt werden soll, stehen Lambrou zufolge noch nicht fest. Die Europäer sind im Mai 2019 zum Urnengang aufgerufen.