Die Stadt Babenhausen (Darmstadt-Dieburg) hat Nazi-Diktator Adolf Hitler die Ehrenbürgerwürde aberkannt.

Die Stadtverordnetenversammlung stimmte am Donnerstagabend einem entsprechenden Antrag einstimmig zu. Bürgermeister Stadler (parteilos) sagte, die Entscheidung sei "genau das richtige Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit". Die Stadt hatte sich zu dem Schritt schon länger entschlossen. Die Ehrenbürgerwürde erlischt eigentlich mit dem Tode. Mit der formalen Aberkennung wolle man aber ein Statement setzen, hatte Stadler gesagt.