Auch in diesem Jahr gilt an sogenannten publikumsträchtigen Orten ein Böllerverbot.

Welche Plätze und Straßen davon betroffen sind, sollen die Kommunen selbst bestimmen, sagte Ministerpräsident Bouffier (CDU) am Dienstag. So soll eine Zusatzbelastung für Intensivstation vermieden werden.