Raphael Hess, Exil-Hesse in Tallinn

Digital ist besser in Estlands Hauptstadt Tallinn - findet Raphael Hess aus Frankfurt, der an seiner Wahlheimat auch die Kultur des Scheitern-Dürfens und Wieder-Versuchens schätzt. Teil 2 unserer Serie zu Exil-Hessen in Europa.

Weitere Informationen

Raphael Hess aus Tallinn

  • Alter: 26
  • Stammt aus: Frankfurt, wo er an der Frankfurt School of Finance studierte, ursprünglich aus Worms (Rheinland-Pfalz)
  • Beruf: Wirtschaftsinformatiker
  • Unterschied zwischen Heimat und Wahlheimat: "Ich bin hier angekommen und hatte innerhalb von 15 Minuten meine ID, mit der ich kostenlos den Nahverkehr nutzen und meinen Ausweise kriegen kann."
Ende der weiteren Informationen

Warum haben Sie Europa gewählt?

Videobeitrag

Video

zum Video Raphael Hess aus Tallinn

Raphael Hess, Exil-Hesse in Tallinn
Ende des Videobeitrags

Was vermissen Sie an Hessen?

Videobeitrag

Video

zum Video Raphael Hess aus Tallinn

Raphael Hess, Exil-Hesse in Tallinn
Ende des Videobeitrags

Was kann man von Ihrer neuen Stadt lernen?

Videobeitrag

Video

zum Video Raphael Hess aus Tallinn

Raphael Hess, Exil-Hesse in Tallinn
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

Vermutungen & Fakten

Estland wird als Urlaubsland immer beliebter. Die Esten selbst haben beim Thema Urlaub aber nicht so viel Glück. Sie haben im Durchschnitt nur 28 Urlaubs- und Feiertage pro Jahr (Stand: 2016). Damit bilden sie mit Ungarn und Irland das Schlusslicht aller EU-Länder.
Diese Frage hatten wir in unserem Europa-Quiz gestellt. Tatsächlich hatte auch kaum einer unserer Nutzerinnen und Nutzer (ca. 1%) auf Estland getippt. Die meisten (ca. 38%) tippten auf Deutschland - das mit 37 Urlaubs-/Feiertagen auch tatsächlich unter den Top 3 in der EU liegt. Noch besser geht es den Kroaten (41) und Dänen (39) - was wiederum im Quiz kaum jemand geschätzt hatte.
Diese sowie 15 weitere Fragen können Sie weiterhin in unserem Europa-Quiz zur Wahl spielen.

Ende der weiteren Informationen

Wie schaut man in Ihrem Land auf die EU?

Videobeitrag

Video

zum Video Raphael Hess aus Tallinn

Raphael Hess, Exil-Hesse in Tallinn
Ende des Videobeitrags

Wie soll die EU in zehn Jahren aussehen?

Videobeitrag

Video

zum Video Raphael Hess aus Tallinn

Raphael Hess, Exil-Hesse in Tallinn
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

#europagewählt - 7 Tage, 7 Länder, 7 Städte

Vom 20. bis 26. Mai besuchen Anne-Katrin Eutin und Sebastian Kisters sieben Städte in sieben europäischen Ländern. Dort treffen sie Hessen, die in diesen Städten ihr Glück gefunden haben - und stellen sie vor. Die Reiseroute der hr-Reporter: Helsinki, Finnland (20.05.), Tallinn, Estland (21.05.), Warschau, Polen (22.05.), Kopenhagen, Dänemark (23.05.), Dublin, Irland (24.05.), Barcelona, Spanien (25.05.), und Rom, Italien (26.05.).

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 21.05.2019, 19.30 Uhr