Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Mainz haben Hessen und Schleswig-Holstein eine bundesweite Datenbank mit Informationen zu Tiertransporten gefordert.

Ein entsprechender Antrag werde bei der Konferenz eingebracht, teilte das hessische Landwirtschaftsministerium in Wiesbaden am Mittwoch mit. Die Datenbank solle Informationen zu Verladestationen und Transportrouten von Nutztieren enthalten, erklärte Hessens Ministerin Priska Hinz (Grüne) mit. "Nur so können wir den Tierschutz sicherstellen."