Das Land stellt 2021 mehrere Hunderttausend Euro für digitale Projekte für Seniorinnen und Senioren zur Verfügung.

Das geht aus einer Antwort des Sozialministeriums auf eine Kleine Anfrage des digitalpolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion Kaffenberger hervor. Im Rahmen des Programms "Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) - Hessen digital" würden 54.000 Euro bereitgestellt. Mit weiteren 200.000 Euro wolle das Digitalministerium die Kompetenzen dieser Zielgruppe stärken. Hinzu kommen 25.000 Euro für das Projekt "Digi-CAfE" und 100.000 Euro für die "Di*-Lotsen".