Peter Feldmann in einer Stadtverordnetenversammlung

Das Disziplinarverfahren gegen Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann ruht. Der SPD-Politiker hatte es selbst beantragt, damit seine Rolle in der AWO-Affäre möglichst noch vor der Kommunalwahl geklärt werde. Daraus wird nun nichts.