Die FDP in Frankfurt will voraussichtlich Mitte kommender Woche erneut über den Koalitionsvertrag für eine "Ampel Plus"-Stadtregierung abstimmen.

Die Liberalen luden am Mittwoch zu einer außerordentlichen Kreismitgliederversammlung am 9. Juni ein. Bei dem Online-Parteitag soll es um den Vertrag und "etwaige weitere Dokumente" gehen.

Man sei derzeit in Beratungen und "vorsichtig optimistisch, dass bis dahin ein beschlussfähiges Papier vorliegt", sagte Kreisvorsitzende Lieb. Der Kreisverband hatte zum Vertrag mit Grünen, SPD und Volt Änderungen gefordert.