Angesichts der Corona-Pandemie hat die Stadt Frankfurt schon jetzt ein großes Interesse an einer Briefwahl für die Kommunalwahl im März registriert.

Bis Mittwoch wurden mehr als 12.000 Wahlscheine ausgestellt, wie Wahldezernent Schneider (CDU) am Donnerstag sagte. Der Städtetag empfehle ausdrücklich, diese Möglichkeit zu nutzen.