Die Grünen haben in Hessen bei der Europawahl im Mai besonders bei den jüngsten Wählern abgeräumt.

Mit 38,6 Prozent bei den 18- bis 24-Jährigen erhielt die Partei in dieser Altersgruppe mehr Stimmen als CDU, SPD, AfD, FDP und Linke zusammen, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Auch in den drei nachfolgenden Altersgruppen bis 59 Jahren lagen die Grünen mit Ergebnissen zwischen 29,1 und 27 Prozent vorn. Die beiden Volksparteien CDU und SPD verloren besonders bei den jüngeren Wählern.