Hessens Umweltministerin Hinz (Grüne) appelliert gemeinsam mit zehn weiteren grünen Landesministern an die EU-Kommission, bei der Umwelt- und Klimaschutzpolitik nicht nachzulassen.

In einem Brief an Kommissionspräsidentin von der Leyen fordern die Ressortchefs, den Green Deal zeitnah und konsequent umzusetzen. Teil dieses Plans ist auch das Ziel der EU, bis 2050 klimaneutral zu sein.

Insbesondere in den Bemühungen, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu bewältigen, dürfe die Klimakrise nicht aus den Augen verloren werden, mahnte Hinz. Das Ziel der Begrenzung der Erderwärmung auf unter zwei Grad müsse wegweisend bleiben.