Ministerpräsident Bouffier (CDU) hat das Ziel der schwarz-grünen Landesregierung bekräftigt, bis zum Jahr 2025 flächendeckend gigabitfähige Infrastrukturen in Hessen bereitzustellen.

Das Land investiere insgesamt 270 Millionen Euro in den Ausbau der digitalen Infrastruktur, sagte Bouffier am Mittwoch beim hessischen Gigabitgipfel mit rund 200 Teilnehmern.