In einer Umfrage der Jungen Union (JU) in Hessen haben 64,7 Prozent der Parteimitglieder Friedrich Merz als neuen CDU- Bundesvorsitzenden favorisiert.

Das teilte die Jugendorganisation der CDU am Mittwoch in Wiesbaden mit. Auf Annegret Kramp-Karrenbauer seien 23,7 Prozent der Stimmen entfallen, Jens Spahn folge mit 11,6 Prozent auf Platz drei. Alle 11.000 JU-Mitglieder in Hessen konnten sich beteiligen, dem Aufruf folgten 1.127, wie ein JU-Sprecher erklärte. Die eher geringe Beteiligung liege daran, dass die Umfrage kurzfristig initiiert wurde.