Ministerpräsident Volker Bouffier und Innenminister Peter Beuth (beide CDU) haben innerhalb der Landesregierung seit 2015 am häufigsten einen Polizeihubschrauber für Dienstflüge genutzt.

Das Innenministerium antwortete auf eine parlamentarische Anfrage des SPD- Landtagsabgeordneten Rudolph. Unter Berücksichtigung einer früheren Anfrage der SPD ergibt sich daraus, dass Kabinettsmitglieder zwischen Juni 2015 und August 2019 die Polizeifliegerstaffel insgesamt 42-mal nutzten.

Allein 32 Flüge entfielen auf Bouffier. Beuth, zugleich oberster Dienstherr der Polizei, flog neunmal in deren Heli.