Eine Kommission zur Verbesserung des Mathematik-Unterrichts in Hessen hat ihre Arbeit aufgenommen.

Laut einer Studie gebe es trotz guter Schülerleistungen noch Luft nach oben, sagte Kultusminister Lorz (CDU) nach der ersten Sitzung am Freitag. Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Matheunterrichts sollen Anfang 2022 vorliegen, hieß es.