Das Kultusministerium in Wiesbaden will krankheitsbedingten Unterrichtsausfall systematisch erfassen.

Das gehe frühestens ab dem Schuljahr 2020/21, hieß es am Dienstag. Der Landeselternbeirat beklagt, Unterrichtsausfall sei Alltag.