Die schwarz-grüne Koalition will im Landeshaushalt 2020 die Investitionen deutlich ausbauen. Knapp 2,5 Milliarden Euro sieht der am Montag vorgelegte Entwurf von Finanzminister Schäfer (CDU) vor.

Das ist eine Steigerung von fast sieben Prozent im Jahresvergleich. Nach mittelfristiger Finanzplanung des Landes sollen sich die Investitionen bis zum Jahr 2023 auf insgesamt knapp zehn Milliarden Euro summieren. Schäfer kündigte an, Polizei und Justiz mit mehr Personal auszustatten. 650 neue Stellen seien für 2020 vorgesehen. Für Bildung und Forschung seien es über 900.