Der Wahlausschuss der will die 318 ungültigen Stimmen der Marburger OB-Stichwahl vom Sonntag prüfen.

Das teilte die Stadt am Mittwoch mit. Den Antrag dazu hatten die Grünen gestellt. Deren OB-Kandidatin Bernshausen hatte in der Stichwahl nur 95 Stimmen weniger erhalten als Amtsinhaber Spies (SPD).