An der Hochschule für Polizei und Verwaltung haben mehr als 930 Anwärter ihr Bachelor-Studium begonnen.

Diese seien aus insgesamt 7.976 Bewerbungen und einem Einstellungstest ausgewählt worden, teilte Innenminister Beuth (CDU) am Montag in Wiesbaden mit. 2020 hatte der Jahrgang 1.095 Teilnehmer umfasst.