Mit einem „Dialogforum Islam“ will Hessens Integrationsminister Kai Klose (Grüne) die Zusammenarbeit mit muslimischen Religionsgemeinschaften und Verbänden intensivieren.

In Wiesbaden kündigte er  in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur an, erstmals in Hessen ein solches Treffen einzuberufen, voraussichtlich noch im ersten Halbjahr 2019.

Gespräche mit Vertretern der christlichen Kirchen gebe es ja bereits traditionell, erklärte er. Für das Gespräch mit den vielfältigen muslimischen Religionsgemeinschaften und Verbänden brauche es aber ein Forum mit einer breiteren Aufstellung.