Justizministerin Kühne-Hörmann (CDU) hat zu Weihnachten den Mitarbeitern im Strafvollzug gedankt.

"Die Arbeit im Justizvollzug ist geprägt vom steten Sicherheitsdenken. Man erlebt aber auch menschliche Schicksale und Erlebnisse", erklärte sie bei einem Besuch in der JVA Kassel am Dienstag. In den 16 hessischen Gefängnissen arbeiten rund 3.000 Männer und Frauen.