Audio

Siehr (SPD) neuer Bürgermeister von Ginsheim-Gustavsburg

Thorsten Siehr wird neuer Bürgermeister in Ginsheim-Gustavsburg. Der SPD-Politiker gewann am Sonntag in einer Stichwahl gegen seinen Konkurrenten. Ein großer Erfolg nach seiner verlorenen Kandidatur 2015.

Thorsten Siehr wird künftig der neue Bürgermeister von Ginsheim-Gustavsburg (Groß-Gerau). Der SPD-Mann setzte sich am Sonntag bei einer Stichwahl mit 55,8 Prozent der Stimmen durch.

Er gewann dabei gegen seinen CDU-Konkurrenten Matthias Zimmerer, der 44,2 Prozent der Stimmen einfahren konnte. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,2 Prozent und damit unter der Wahlbeteiligung des ersten Wahlgangs, wo 43,3 Prozent der Wahlberechtigten teilnahmen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Datawrapper (Datengrafik) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Datawrapper (Datengrafik). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Bei dem ersten Wahlgang am 5. Dezember konnte keiner der Kandidaten gewinnen. Damals holte SPD-Mann Thorsten Siehr 48,5 Prozent der Stimmen. Matthias Zimmerer kam auf 35,4 Prozent, die Grüne Christina Gohl holte 16,1 Prozent. Damit schafften es der SPD- und CDU-Mann in die Stichwahl.

Amtsinhaber trat nicht erneut an

Ablösen wird Thorsten Siehr den aktuellen Amtsinhaber der Stadt mit fast 17.000 Einwohnern wohl im Sommer. Bis Juni 2022 ist Thies Puttnins-von Trotha (unabhängig) noch Rathauschef in Ginsheim-Gustavsburg. Schon bei der vergangenen Bürgermeisterwahl 2015 trat Thorsten Siehr an, er musste sich allerdings knapp Puttnis-von Trotha geschlagen geben.

Puttnis-von Trotha ist bei der Bürgermeisterwahl in diesem Jahr nicht erneut angetreten, weil er auf das Amt des Landrats gesetzt hatte. Am 5. Dezember trat er bei der Wahl zum Landrat von Groß-Gerau für die CDU an, unterlag dabei allerdings Thomas Will von der SPD.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen