Die schwarz-grüne Landesregierung will die Ökolandwirtschaft weiter ausbauen.

Im Jahr 2020 habe der Anteil des Ökolandbaus bei 16 Prozent mit einer Fläche von etwa 122.000 Hektar gelegen, sagte Landwirtschaftsministerin Hinz (Grüne) am Mittwoch im Landtag in Wiesbaden. Die Ökofläche sei seit 2014 um 42 Prozent gestiegen. Ziel sei, den Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche im Land bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent zu erhöhen.

Die Opposition kritisierte die Pläne teils als nicht ambitioniert genug, teils warnte sie vor Planwirtschaft.